• Vorstandssitzung 14.01.2014
    Der immer wieder gehörte Wunsch nach einer Weihnachtsbeleuchtung in Willerzell soll an der nächsten Generalversammlung besprochen und es soll abgestimmt werden, ob der Vorstand dieses Thema angehen soll.

  • Vorstandssitzung 27.06.2014
    Gemäss Beschluss der Generalversammlung soll Willerzell eine Weihnachtsbeleuchtung mit punktuell beleuchteten Sujets erhalten. Es wird ein Prototyp erstellt, der bei der Veranstaltungstafel angebracht wird. Je nach Rückmeldung aus der Bevölkerung wird es dann weitere Standorte und Sujets geben.

  • Vorstandssitzung 06.03.2015
    Da es sehr viele Punkte zu beachten gilt, soll eine Projektgruppe gebildet werden, damit an Weihnachten 2015 bei der Veranstaltungstafel ein Prototyp präsentiert werden kann.

  • Vorstandssitzung 29.05.2015
    Zur Projektgruppe hat sich lediglich eine einzige Person gemeldet. Der Vorstand fragt nun aktiv Leute an und hofft, dass sich für die gewünschte Weihnachtsbeleuchtung auch jemand engagieren will. Am 1. Juli findet nun die erste Besprechung statt mit rund 8 Leuten plus Vorstand EV.

  • Vorstandssitzung 23.10.2015
    Für die Projektgruppe konnten 8 Leute gefunden werden. Unter der Leitung von Thomas Kubon wurden Standort bestimmt, Design/Bauart definiert und die Arbeiten verteilt. Es ist unglaublich, woran alles gedacht werden muss. Das Resultat werden wir im Advent 2015 sehen. Dann werden die Reaktionen ausgewertet und je nach Akzeptanz in der Bevölkerung werden weitere Standorte hinzukommen.

  • Generalversammlung 18.03.2016
    Die drei Sterne bei der Veranstaltungstafel fanden ein mehrheitlich positives Echo. Gemäss Umfrage werden weitere Standorte gewünscht. Für diese kann aber nicht mehr auf das Sponsoring und die viele Fronarbeit wie beim Prototyp gezählt werden. Als Sucher von Geldgebern stellt sich Andres Bolleter spontan zur Verfügung. Thomas Kubon holt Offerten ein, damit die ungefähren Kosten bekannt sind.

  • Generalversammlung 10.3.2017:
    Die Weihnachtsbeleuchtung konnte dank grosszügiger Sponsoren kostendeckend erweitert und am ersten Adventssonntag 2016 mit einem kleinen Apéro für die ganze Bevölkerung eingeweiht werden. Somit sind nun an vier Standorten jeweils zwei (bei der Veranstaltungstafel drei) Sterne beleuchtet.
Download Free Joomla Templates by vonfio.de